Müllbeseitgung in der Hallenstraße

Auch das Gelände des Tennisclubs wurde gesäubert....

getrübte Stimmung am Weiherfest 2013

Leserbrief zur getrübten Stimmung am Weiherfest in Niederwürzbach von

Arno Ripperger

Vorsitzender des Tennisclubs in Niederwürzbach

----

Schön, dass beim Weiherfest in NW der Musikverein wieder dabei ist. Er gehört einfach dazu. Schön auch, dass die wenigen Ortsvereine, die das Fest noch bestücken (können), namentlich mit all ihren Spezialitäten neben den sonstigen Highlights lobend erwähnt wurden. So etwas motiviert. Weniger schön, dass von einem der größten Ortsvereine, nämlich dem Tennisclub keine Silbe zu lesen war. Immerhin ist der TCN seit Erstauflage Weiherfest einer der wenigen, wenn nicht sogar der einzige Verein, der mit seinen mittlerweile legendären Tennissteaks seit 26 Jahren ununterbrochen Teilnehmer ist. Diese Tatsache alleine für sich ist bei den chronischen Helferfindungsproblemen in den Vereinen schon bemerkenswert genug. Nebenbei bemerkt hat sich auch unsere Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer die Tennissteaks beim Standbesuch am Freitag super schmecken lassen, wie sie lobend feststellte. Bleibt noch festzustellen: Hätte der Reporter auch bei den Tennisleuten recherchiert, wäre die trübe Überschrift „getrübte Stimmung am Weiher“ vielleicht doch nicht ganz so trüb geworden.

 

Mit freundlichen Grüßen

Arno Ripperger

Vorsitzender TC Niederwürzbach

Besucherzähler

Letzte Änderung am 29.05.2018