Mitgliederversammlung 2016

Am Dienstag, den 12.04.2016 fand im Clubheim die Mitgliederversammlung des TC Niederwürzbach statt. Nach Begrüßung der Vereinsmitglieder durch den 1. Vorsitzenden Arno Ripperger wurde die Beschlussfähigkeit der Versammlung festgestellt und die Tagesordnung angenommen.

Nach Vorlesung des Vorjahresprotokolls durch Schriftführerin Tanja Jansen gingen die Verantwortlichen auf die Jahresberichte 2015 ein. Arno Ripperger berichtete ausführlich von den Entwicklungen im Verein sowie den Veranstaltungen des zurückliegenden Jahres. Beginnen konnte er seinen Bericht mit einer erfreulichen Mitteilung. Nachdem sich die Mitgliederzahl in den letzten Jahren regelmäßig verringerte, ist es im letzten Jahr gelungen, erstmals diesen Trend zu stoppen und Neumitglieder zu gewinnen. Zurückzuführen ist dies einerseits auf die Einführung der sogenannten Zweitmitgliedschaft, mehr aber noch auf Aktivitäten und Projekte, die mit der Grundschule, dem Kindergarten sowie mit privaten Interessenten durchgeführt wurden. Herausragender Höhepunkt im Vereinsjahr war zweifellos die Ausrichtung des Festes "Musik trifft Sport", das gemeinsam mit dem TV Niederwürzbach und dem Musikverein Niederwürzbach ins Leben gerufen wurde, um insbesondere die Einnahmen des ausgefallenen Weiherfestes zu kompensieren und den Mitgliedern die Möglichkeit zur Ableistung von Arbeitsstunden zu bieten.

 

Im Ausblick für das Jahr 2016 ging der 1. Vorsitzende auf bereits mehrere terminierte Vereinsveranstaltungen ein. Geplant sind u.a. der Saisonbeginn am 29.04.2016, die erneute Teilnahme am Fest "Musik trifft Sport" (11.06.-12.06.2016) sowie am Saar-Lor-Lux-Cup (13.07.2016). Danach berichtete die Sportwartin Maria Paltz-Ripperger über die sportlichen Höhepunkte der vergangenen Saison sowie die gemeldeten Mannschaften. Die Jugendwartin Silke Müller berichtete ausführlich über die Aktionen und sportlichen Aktivitäten im Jugendbereich. Am 19.6.2015 gab es auf der Anlage des TCN einen Projekttag mit der Grundschule Niederwürzbach und am 27.6.2015 ein Schnuppertraining für interessierte Kinder. Seit vielen Jahren ist es dem TCN mit diesen Aktionen erstmals wieder gelungen Neumitglieder im Kinder-und Jugendbereich zu gewinnen. Auch in 2016 sind schon diverse Aktivitäten (Freundschaftsturniere, Spielverabredungen etc.) geplant. Der TCN hofft auch in diesem Jahr durch geplante Aktivitäten weitere Kinder und Jugendliche für den Tennissport zu begeistern.

 

Schatzmeister Armin Jansen erläuterte in seinem Jahresbericht die aktuelle Finanzlage des Vereins. Die Kassenprüfer Carsten Keuper und Berndt Jacobi bescheinigten die vorbildliche und übersichtliche Kassenführung. Nach Wahl der Versammlungsleiterin Petra Linz standen die Neuwahlen der Vorstandschaft an.

 

Arno Ripperger wurde als 1.Vorsitzender, Steffi Kemmer als 2. Vorsitzende, Maria Paltz-Ripperger als Sportwartin, Armin Jansen als Schatzmeister und Tanja Jansen als Schriftführerin in ihren Ämtern bestätigt. Einen besonderen Dank richtete Arno Ripperger an Anja Schaller. Nachdem sie in 2014 das Amt der Jugendwartin abgegeben hatte, verabschiedete sie sich nun auch als Beisitzerin aus dem Vorstand. Als neue Beisitzerin wurde Sarah Kemmer gewählt. Werner Klöckner und Jan Schaller wurden ebenfalls in ihren Ämtern wiedergewählt.

 

Weiterhin wurde einstimmig entschieden, dass Anzahl und Wert der Arbeitsstunden beibehalten werden sowie Mitglieder ab 75 Jahre keine Arbeitsstunden mehr leisten müssen.

 

Die Vereinskasse werden im nächsten Jahr erneut Carsten Keuper und Berndt Jacobi prüfen. Mit der Wahl der neuen Vorstandschaft kann nun positiv in die Saison 2016 gestartet werden.

Besucherzähler

Letzte Änderung am 24.04.2021